Der neue Excel-Export – mit einem Klick die erfassten Stunden herunterladen

Der neue Excel-Export – mit einem Klick die erfassten Stunden herunterladen

Warum wurde der Excel-Export überarbeitet?

Damit Sie sich beim Herunterladen der erfassten Stunden Zeit und Arbeit sparen! 

Ab sofort können Sie
  1. mit einem einzigen Klick die Zeiten aller Mitarbeiter oder Zeitkategorien herunterladen.
  2. alle Arbeits- und Projektzeiten für die letzten zwölf Monate exportieren.
  3. Zeitkategorien noch flexibler auswerten.

Was sollten Sie beachten?

  1. Alle wichtigen Informationen finden Sie in dieser Anleitung.
  2. Probieren Sie den neuen Excel-Export gerne direkt einmal aus.
  3. So sind Sie perfekt vorbereitet, wenn Sie am nächsten Monatsanfang Ihre Stunden aus Crewmeister herunterladen. 
Die heruntergeladene Excel-Datei sieht genauso aus, wie Sie es bisher gewohnt sind – nur das Herunterladen geht jetzt einfacher!

Wie kann ich die E-Mail-Benachrichtigungen ausschalten?

  1. Klicken Sie auf Ihr Profilbild rechts oben neben "Abmelden".
  2. Im Bereich "Neuigkeiten" klicken Sie auf den orangen Briefumschlag in der Zeile "Zeitauswertung", sodass er grau angezeigt wird.
  3. Klicken Sie anschließend auf "Speichern".




Wie funktioniert der neue Excel-Export?

1. Schritt: Zeitraum auswählen

Es ist mit dem neuen Excel-Export möglich, die Zeiten aller Mitarbeiter oder Zeitkategorien für die letzten zwölf Monate in einem Export herunterzuladen.
  1. Öffnen Sie die Zeitauswertung.
  2. Wählen Sie wie gewohnt den Zeitraum aus, für den Sie die erfassten Stunden herunterladen möchten.



2. Schritt: Mitarbeiter oder Zeitkategorien auswählen

  1. Entweder: Setzen Sie auf der linken Seite einen Haken bei denjenigen Mitarbeitern oder Zeitkategorien, für die Sie die Stunden exportieren möchten.
  2. Oder: Setzen Sie einen Haken ganz oben, um alle Mitarbeiter oder Zeitkategorien auszuwählen.



3. Schritt: Export anfordern

  1. Klicken Sie auf der rechten Seite auf die Schaltfläche "Herunterladen".
  2. Entweder: Wenn Sie nur einen Mitarbeiter oder eine Zeitkategorie ausgewählt haben, genügt dieser Klick auf "Herunterladen".
    Oder: Wenn Sie mehrere Mitarbeiter oder Zeitkategorien ausgewählt haben, wählen Sie bitte zwischen "ZIP-Datei herunterladen" und "Excel-Datei herunterladen" aus.
Klicken Sie auf "ZIP-Datei herunterladen", um für jeden Mitarbeiter oder jede Zeitkategorie eine eigene Excel-Datei zu erstellen.
Klicken Sie auf "Excel-Datei herunterladen", um eine einzige Excel-Datei zu erstellen, in der die Stunden aller angeklickten Mitarbeiter oder Zeitkategorien aufgelistet sind.



4. Schritt: Export herunterladen

Wir bitten Sie um etwas Geduld, bis der Export erstellt ist. Insbesondere wenn viele Nutzer gleichzeitig einen Export anfordern (zum Beispiel am Anfang eines Monats), kann es zu kurzen Wartezeiten kommen. Wir geben Ihnen auf jeden Fall Bescheid, sobald der Export zur Verfügung steht!
  1. Sie erhalten eine Benachrichtigung in Crewmeister, die Sie über die Glocke in der rechten oberen Ecke ansehen können.
  2. Zusätzlich bekommen Sie eine E-Mail von uns, falls Ihre E-Mail-Adresse in Crewmeister hinterlegt ist.
  3. Klicken Sie auf die Glocke oder auf den Link in der E-Mail, um die Benachrichtigung in Crewmeister anzusehen. 
  4. Klicken Sie anschließend auf die Benachrichtigung, um den Export herunterzuladen.
  5. Sie können den Export drei Tage lang herunterladen. Wenn Sie die Datei nach dem dritten Tag herunterladen möchten, bitten wir Sie, den Export neu zu erstellen.



Wofür gibt es die Schaltfläche "Daten aktualisieren"?
Wenn Sie Mitarbeiter oder Zeitkategorien auswählen und die Zeiten direkt im Diagramm oder in der Tabelle anschauen möchten, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Daten aktualisieren" auf der rechten Seite, damit sich das Diagramm und die Tabelle anpassen.


Probieren Sie den neuen Excel-Export gerne direkt einmal aus! Dann sind Sie perfekt vorbereitet, bevor Sie am nächsten Monatsanfang Stunden aus Crewmeister herunterladen. 

Zusätzliche Informationen


Was ist eine ZIP-Datei?

  1. Wenn Sie "ZIP-Datei herunterladen" auswählen, werden alle einzelnen Excel-Dateien in einer sogenannten ZIP-Datei zur Verfügung gestellt.
  2. Eine ZIP-Datei ist eine Art “Container”, in dem die Excel-Dateien platzsparend zusammengefasst werden.
  3. Nach dem Herunterladen können Sie die gesamte ZIP-Datei mit allen Excel-Dateien für die einzelnen Mitarbeiter und Zeitkategorien darin an Ihre Lohnbuchhaltung oder Steuerberatung weitergeben.
  4. Oder Sie können die ZIP-Datei in eine normale Datei umwandeln, wenn Sie die Daten bearbeiten wollen.
ZIP-Datei umwandeln mit Windows:
  1. Suchen Sie nach dem Export die heruntergeladene ZIP-Datei auf Ihrem Computer. Häufig finden Sie diese im Ordner “Downloads”.
  2. Öffnen Sie die Datei mit einem Doppelklick.
  3. Klicken Sie unterhalb der einzelnen Dateien auf die rechte Maustaste.
  4. Wählen Sie im Menü “Alle extrahieren…”.
  5. Geben Sie an, wo auf Ihrem Computer Sie die Datei speichern möchten.
  6. Klicken Sie in der rechten unteren Ecke des Fensters auf “Extrahieren”.



ZIP-Datei umwandeln mit macOS (Apple):
  1. Suchen Sie nach dem Export die heruntergeladene Datei auf ihrem Computer. Häufig finden Sie diese im Ordner “Downloads”.
  2. Machen Sie einen Doppelklick auf die ZIP-Datei. Es entsteht automatisch ein neuer Ordner, der alle Excel-Dateien einzeln enthält.

Der neue Excel-Export steht Ihnen im Rahmen des Pakets Zeiterfassung selbstverständlich ohne zusätzlichen Aufpreis zur Verfügung.

Sie haben Fragen zum neuen Excel-Export oder möchten uns Feedback geben? Melden Sie sich gerne unter +49 89 215 368 470 bei unserem Kundenservice oder erstellen Sie hier ein neues Ticket über das Online-Handbuch.




    • Related Articles

    • Excel-Export

      Über den Excel-Export können die erfassten Arbeitszeiten heruntergeladen werden, um sie beispielsweise dem Steuerberater zur Verfügung zu stellen, Rechnungen zu schreiben oder die Lohnabrechnung durchzuführen. Wie können Sie einen Excel-Export ...
    • November 2020: Die neue Zeiterfassungliste

      Diese 8 Punkte haben sich nach unserem Update geändert: Bessere Performance Mehr Übersicht / Schnellerer Zugriff auf alle Zeiten Detailansicht einzelner Tage Schnelleres Bearbeiten Laufende Stempelungen bearbeiten / Ersatz des Administratorzugriff ...
    • Das Zeitkonto - Die Umbenennung unseres Überstundenkontos

      Bei Crewmeister gibt es eine neue Veränderung: Das Überstundenkonto wird in Zeitkonto umgenannt. Diese Änderung wird in der Zeiterfassung, Zeitauswertung und in der App für Mitarbeiter ersichtlich sein. Warum wird das Überstundenkonto umbenannt? Die ...
    • 6. Die Crewmeister Apps

      Crewmeister kann auch ganz bequem von Unterwegs aus, durch unsere mobilen Apps benutzt werden.  "Crewmeister für Mitarbeiter"-App Die App “Crewmeister für Mitarbeiter” ist für das IOS Betriebssystem als auch für Android Geräte verfügbar. Die App ...
    • So ist der Urlaubsplaner aufgebaut

      Der Urlaubsplaner bei Crewmeister ist in fünf Bereiche unterteilt: Kalender, Statistiken, Grafik, Offene Anträge, Liste Kalender Die Kalenderansicht bietet Ihnen einen guten Überblick über aktuelle und bevorstehende Abwesenheiten Ihre Mitarbeiter. ...