Jedem Mitarbeiter bei Crewmeister wird eine Rolle zugeordnet über die geregelt ist, was er standardmäßig im System machen kann und was nicht.

Diese Rollen stehen in Crewmeister zur Verfügung:

  • Besitzer:
    Der Besitzer einer Crew kann alles was ein Manager auch kann. Besitzer können Manager deaktivieren, können jedoch von einem Manager nicht deaktiviert werden.
    (Der Besitzer einer Crew kann nicht selbstständig auf einen anderen Mitarbeiter übertragen werden. Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall unsere Kundenberatung.)

  • Manager:
    Der Manager in der Crew kann alle Daten von allen Mitarbeitern einsehen und verändern sowie Daten wie Arbeitszeiten, oder Urlaube für andere Mitarbeiter eintragen und auswerten.

  • Buchhaltung:
    Mitarbeiter mit der Rolle Buchhaltung haben grundsätzlich die selben Berechtigungen wie normale Mitarbeiter. Zusätzlich können Sie jedoch die Daten wie Arbeitszeiten, Urlaube und Schichten von anderen Mitarbeitern einsehen, auswerten und die Daten in Excel exportieren. Diese Rolle kann jedoch keine Daten von anderen Mitarbeitern verändern oder für andere Mitarbeiter Daten eintragen.

  • Mitarbeiter:
    Wenn ein Mitarbeiter in Crewmeister neu angelegt wird, hat er standardmäßig die Rolle "Mitarbeiter".
    Über diese Rolle kann er Urlaube für sich selber beantragen, Arbeitszeiten für sich selber erfassen und seinen eigenen Schichtplan einsehen. Mitarbeiter haben keinen Zugriff auf Daten von anderen Mitarbeitern.


So ändert man die Rolle eines Mitarbeiters

Die Rolle eines Mitarbeiters kann in den Einstellungen (Zahnradsymbol) verändert werden. Klicken Sie hierfür auf den Mitarbeiter, den Sie zum Manager ernennen möchten.



Nun ändert man die Einstellung im Auswahlmenü des Bereichs "Rolle ändern", von "Mitarbeiter" zu "Manager". Durch einen Klick auf "Speichern" wird die Einstellung bestätigt. Der Mitarbeiter ist nun mit Administratorrechten ausgestattet. Auf gleichem Weg kann natürlich jeder Manager auch wieder zum Mitarbeiter zurückgesetzt werden.